Frau Willms ihr Leben 

 

 

 

28.4.1965 4h morgens etwas früher als erwartet Geburt – seitdem zum Ausgleich immer etwas später dran.

 

Diverse Aktivitäten im Laufe der Jahre, u.a. versehentliches Versenken eines geräumigen Vans (ohne Führerschein) in einem amerikanischen Nationalpark 1980, ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund. Seit der Hund begraben ist, kurze Gänge um den Block.

 

 

 

 

 

Und jetzt ernsthaft... ;O)

 

Kabarett

Satirische Hörfunkbeiträge für DLF Kultur, NDR Info Auf ein Wort, WDR5 Morgenecho, WDR5 Profit, WDR4 Auf ein Wort, WDR4 Unser Nachmittag und Live-Auftritte seit 2003

www.frauwillms.de

 

Journalismus (seit 1986)

Freiberufliche Autorin TV, Hörfunk, Print

Schwerpunkt Wirtschaft, Verbraucher u.a. für WDR Köln (Wirtschaft, ServiceZeit, Morgenmagazin), HR Frankfurt, Producerin im ARD-Studio New York, WDR 2, Printartikel u.a. VDInachrichten, FAZ Beruf und Chance, Hörfunkübertragungen aus dem Deutschen Bundestag

 

PR (seit 1999)

Ghostwriting, Kameratraining, Medienberatung, Veranstaltungskonzeption, Messen, Pressemappen Firmenjubiläen, Lexikonartikel, podcasts, Kampagnenideen, Slogankreation, Anzeigenmotive, Werbemittel u.a.m., Themenbereiche überwiegend: Wirtschaft, Steuern, Recht

www.blackdog-media.de

 

Redenschreiben

Reden zu privaten Anlässen

www.ihre-redenschreiberin.de

 

Buchveröffentlichungen

Bilderbuch „Meckermarie“, Herder Verlag, Freiburg i.Br., Bilderbuch, 1/98; Übersetzung ins brasilianische Portugiesisch “Maria Resmungano”, Verlag Nova Alexandria, Sao Paolo 2011

Kinderbuch „Nils nervt“, Herder Verlag, Freiburg i.Br., 96 S., Auflage 5.000, 2/1996

Sachbuch „Hunde“, Lingen Verlag, 192 S., 3/95, 1. Auflage 50.000, Nachdrucke


Künstlerische Arbeit (seit 1998)

Fototransfer, Ausstellungen

www.gunhillpictures.de

 

Preise

2004 Medienpreis der Bundestierärztekammer für einen Artikel über Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Tierarztberuf in FAZ „Beruf und Chance“

1997 Förderpreis der Isabel-und-Friedrich-Vogel-Stiftung für das Thema: „Eignen sich die amerikanischen Investor Relations als Vorbild für Deutschland?“

 

Non-Profit

Bürgerstiftung Gerricus, Düsseldorf: Unterstützung bei ausgewählten Texten für Homepage und Broschüre

Bundestierärztekammer, Berlin (Bonn): Mitglied Medienpreis-Jury 2006

Tanzprojekt für Kinder in München: Unterstützung bei ausgewählten Pressetexten

 

Studienzeit Universität zu Köln 1986 – 1994

Abschluss 1994 als Diplom-Volkswirtin soz.-wiss. mit Prädikat

Studium: Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung,

parallel dazu Grund- und Hauptstudium Germanistik/Politik/Philosophie

 

Praktika 1986-1991

Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch-Gladbach, Öffentlichkeitsarbeit

Verbraucherschutzverband “Public Citizen” in Washington, D.C.

Redaktion “IWD”, Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Lokalredaktion Essen-Kettwig

 

die ersten Jahre

Abitur 1985 Theodor-Heuß-Gymnasium Essen-Kettwig

aufgewachsen in Ratingen/ Rheinland

geb. am 28. April 1965 in Neuss/ Rhein

 

Top